Kirsten Schneid, PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL

Donnerstag, 17. November 2016 – 15 Uhr, World Café Kindermedien, Praxis V: Das Flüchtlingsthema in Kindermedien: Wie können Angebote einen Beitrag zur Integration leisten? – Inputgeberin

Kirsten Schneid, PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL Foto: privat

Kirsten Schneid, PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL Foto: privat

Kirsten Schneid ist die Festival- und Projektkoordinatorin der Stiftung PRIX JEUNESSE. Sie organisiert das weltweit größte Fernsehfestival für Kinder- und Jugendprogramme, den PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL, und koordiniert und moderiert Fortbildungsveranstaltungen für KinderfernsehmacherInnen weltweit. Zudem konzipiert und betreut sie die medienpädagogischen Projekte der Stiftung, darunter den TV-Koffer für Kinder mit Fluchthintergrund „Kinder der Welt“.

Kirsten Schneid hat Politische Wissenschaften und Geschichte in MĂĽnchen und Jerusalem studiert. Nach Hospitanzen in Print, TV und Radio arbeitete sie als Korrespondentin fĂĽr die Katholische Nachrichtenagentur in Israel, bevor sie 1995 zur Stiftung PRIX JEUNESSE kam.