Donnerstag, 17. November 2016

9.00 Uhr

Aktuelle Ergebnisse zur Kindermediennutzung. Was mĂĽssen die Medien daraus lernen?

Ingo Barlovic, iconkids & youth international research


10.00 Uhr

Kaffeepause


10.15 Uhr

Alles rosa? Medien prägen die Wahrnehmung der Kinder. Gehen die Macher mit der Verantwortung richtig um?

Impuls: Thesen der Medienethik
Prof. Dr. Roland Rosenstock, Universität Greifswald


11.00 Uhr

Podiumsdiskussion:

Prof. Dr. Roland Rosenstock, Universität Greifswald
Stefanie Krauel, Katja Reszel, Seitenstark
Sebastian Debertin, KiKA
Sigrun Kaiser, Blue Ocean Entertainment
Birgit Guth, Super RTL
Arne Pallokat, Radio Teddy

Tagesmoderation: Anna Hoff, bpb

12.30 Uhr

Best Practice Kindermedien Deutschland

Clemens Stolzenberg, bpb
„Begriffswelten Islam“, YouTube- Informationsangebote für junge Menschen

Georg Konstantinow und Ina Reinhart, sh:z
Bildungsprojekt „Willkommen in Schleswig-Holstein“ zur Sprachförderung in Willkommensklassen

Ira Kugel, dpa
Web-App der dpa-Juniorline


13.30 Uhr

Mittagspause


15 Uhr

World Café Kindermedien

Praxis I: Sei dort, wo die Zielgruppe ist: Wie können Kindermedien soziale Netzwerke und Messenger wie WhatsApp einbinden?

Inputgeber: Sebastian Meinberg, Bayerischer Rundfunk

Praxis II: Tolle Ideen, aber kein Geld: Kindermedienprojekte crowdfunden oder sponsern. So bringe ich ein kleines Projekt an den Start

Inputgeberin: Dr. Judith Roth, Agentur fĂĽr Kindermedien

Praxis III: Ernst genommen werden: Wie sorge ich dafĂĽr, dass mein Kinderprojekt intern und extern richtig kommuniziert wird?

Inputgeberin: Carola Laun, Kinder & Jugend Marketing Kontor

Praxis IV: Umgang mit Lizenzen und Urheberrechten, Kinder- und Jugendschutz, Einbindung der Eltern. Worauf muss ich achten?

Inputgeberin: Gesa Stückmann, Stückmann Rechtsanwälte

Praxis V: Das Flüchtlingsthema in Kindermedien: Wie können Angebote einen Beitrag zur Integration leisten?

Inputgeber: Kirsten Schneid, Prix Jeunesse International, sowie Christiane Toyka-Seid und Nele Kister, HanisauLand.de

Praxis VI: Kinderleicht? Schreiben fĂĽr Kinder

Schreibworkshop mit Ansbert Kneip, Dein Spiegel

Praxis VII: Starke Kinderseiten – starkes Netz für Kinder? Was brauchen Kinder im Netz und wie lassen sich gute Inhalte vernetzen?

Inputgeberin: Helga Kleinen und Birgit Brockerhoff, Seitenstark


19.00 Uhr

Verleihung des KinderMedienPreises 2016 und Abendessen

Moderation: Idil Baydar